Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Volkstrauertag

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Neuenkirchen hat die für Sonntag, den 15. November 2020 geplante Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag mit Schweigemarsch zum Ehrenmal aufgrund der aktuellen Corona-Lage abgesagt.

Es gilt derzeit Kontakte, so gut es geht zu reduzieren, um eine unkontrollierte Ausbreitung des Virus zu vermeiden.

Trotz der Absage der Gedenkveranstaltung wird zum ehrenden Gedenken an die Gefallenen, Vertriebenen und Ermordeten der beiden Weltkriege sowie an die Opfer von Gewalt und Terror ein Kranz durch die Schützenbruderschaft im Stillen, ohne Öffentlichkeit, am Ehren- und Mahnmal niedergelegt.

Jürgen Herrmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.