Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Grußwort unseres Bezirkskönigspaares

Alle guten Dinge sind drei!

Als es dem Neuenkirchener Vogel auf dem Schützenfest 2018 sprichwörtlich an den Kragen ging, ahnte noch keiner von unserem Throngefolge, das unsere Regentschaft drei Jahre dauern würde.

In unserem großartigen Schützenjahr 18/19 haben wir als Neuenkirchener Schützenkönigspaar viel Freude gehabt.

Als es uns dann noch im Mai 2019, auf dem Bezirksschützenfest in Mastholte gelang den zweiten Vogel zu erobern, ging unsere Regentschaft fliesend in die Bezirkskönigswürde über.

Wir haben uns sehr gefreut diesen Titel nach 25 Jahren wieder nach Neuenkirchen zu holen. Dieses haben wir dann auch ausgiebig auf den folgenden Schützenfesten gefeiert. Besonders schön war es, gemeinsam mit unserer neuen Neuenkirchener Königin Jeanette, König Oliver und ihrem Throngefolge unser Schützenfest 2019 zu feiern. Mit Freude habe ich Ihr die Neuenkirchener Königskette übergeben. So hatte Neuenkirchen nach 25 Jahren wieder zwei Könige und das wurde natürlich ausgiebig gefeiert. Doch kurz vor dem Ende der Regentschaft als Bezirkskönig ereilte uns Corona, so dass mein Nachfolger nicht ermittelt werden konnte.

Wir als Schützen sollten aber immer das Beste aus allem machen und so freut es uns, dass wir den Bezirksverband Rheda-Wiedenbrück und natürlich auch unser Heimatdorf noch ein weiteres Jahr als Bezirkskönigspaar vertreten dürfen.

Vielleicht darf ich dann im Mai 2021 in Langenberg unserer Königin Jeanette ein zweites Mal die Kette übereichen, dieses Mal dann die Bezirkskönigskette. Denn das Jeanette super schießen kann, hat Sie uns schon allen gezeigt.

Nach diesem kleinen Rückblick schauen wir nach vorne und hoffen auf ein schönes Schützenfest 2021.

Bis dahin allen ein kräftiges Horrido.

Jörg und Martina Beckervordersandforth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.